Akne ist eine bekannte Hauterkrankung, die zusammen mit Pickeln und dunklen Flecken drastische Auswirkungen auf die Haut hinterlässt.Pickelsekret ist ein häufiges Symptom von Akne, das für junge Teenager problematisch sein kann.Hier sind 5 Hausmittel, die Ihnen helfen, Pickel dauerhaft loszuwerden.
acne,pimples,Health & FitnessProbieren Sie DIESE 5Hausmittel, um Pickel dauerhaft loszuwerden für eine makellose Haut im Jahr 2021

Pickel können sehr frustrierend sein, besonders bei jungen Teenagern in der Pubertät.Es trifft uns immer zur falschen Zeit, wenn Sie zu einem gesellschaftlichen Ereignis ausgehen oder eine Hochzeitsfeier besuchen müssen.Pickel sind schwer loszuwerden und es gibt keine dauerhafte Lösung dafür, außer dass Sie Ihre Haut gut pflegen und sicherstellen, dass Sie die richtigen Lebensgewohnheiten befolgen und die Gesundheit im Auge behalten.

Auch wenn es so aussieht, als ob Sie medizinische Hilfe sucheneine schnelle Lösung, es hat in der Regel auch seine Nebenwirkungen.Daher ist es grundsätzlich wichtig, Akne und Pickel zunächst auf natürliche Weise mit Hausmitteln und wirksamen Behandlungen zu behandeln.Wenn Sie den natürlichen Weg gehen, verwenden Sie weniger aggressive Chemikalien auf Ihrer Haut, die das Problem weiter verstärken könnten.

Um Pickel so schnell wie möglich loszuwerden, sind hier 5 wirksame Hausmittel, die helfen können, den Zweck zu lösen.Probieren Sie es aus.

Verwenden Sie Teebaumöl

Teebaumöl-Extrakt ist bekannt als wirksames Kühlmittel bei der Behandlung von Akne und acnePickel.Es beruhigt Ihre Haut und verringert die Pickel-Sekretion in Ihrem Gesicht.Teebaumöl hilft gegen Pickel und lässt sich gut mit deiner Feuchtigkeitscreme mischen.Du kannst Teebaumöl auch mit einem anderen Öl kombinieren, ein Wattestäbchen darauf tupfen und dann auf die betroffene Stelle auftragen.

Aloe Vera

Aloe Vera ist aToller und effektiver Inhaltsstoff zum Auftragen auf Ihr Gesicht, wenn Sie sofortige Ergebnisse bei der Behandlung von Pickeln zu Hause wünschen.Die Aloe Vera schälen und das Gel auskratzen, gut mit Nelkenöl mischen und als Feuchtigkeitscreme auf das Gesicht auftragen.Dies zeigt Ihnen sofort bessere Ergebnisse und hinterlässt eine makellose Haut.

Waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit kaltem Wasser und Minzblättern

Ihr Gesicht ist der Bereich Ihres Körpersdie am anfälligsten für Schmutz und Schadstoffe ist, da sie den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist.Daher ist es wichtig, das Gesicht zweimal täglich gründlich mit kaltem Wasser mit Minzeblättern und einem frischen Handtuch zum Abwischen zu reinigen.Es ist auch wichtig, Ihre Haut einmal pro Woche zu peelen, um die Poren zu reinigen und Ihre Haut weniger fettig zu machen.Fettige Haut ist anfälliger für Pickel.

Kampfer und Rosenwasser

Machen Sie eine natürliche Packung zu Hause, mischen Sie Rosenwasser undKampfer.Sie können auch Sandelholzpulver hinzufügen, um bessere Ergebnisse und einen guten Duft zu erzielen.Tragen Sie diese Gesichtsmaske auf Ihre Haut auf und lassen Sie sie etwa 15 Minuten einwirken.Spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser ab.

Gurke, Zitrone und Eis

Wischen Sie Ihr Gesicht mit Eis ab.Die Gurke in zwei Stücke schneiden und mit ein paar Tropfen Zitrone beträufeln.Reiben Sie die Gurkenscheibe sanft über Ihr Gesicht.Dies hilft, die Entzündung im Gesicht und die Rötung durch Pickel zu reduzieren.

Können Sie Pickel über Nacht entfernen?

Es ist nicht möglich, Pickel physisch zu entfernen oder zu heilensie über Nacht.Behandlungen für Pickel und Akne brauchen Zeit, um zu wirken.Einzelne Pickel können einige Tage oder Wochen dauern, bis sie vollständig abgeheilt sind.

Wie lange es dauert, bis ein Makel verschwindet, kann davon abhängen, wie groß oder schwer er ist und wie eine Person ihn behandelt.Zum Beispiel kann das Zupfen oder Knallen des Pickels die Heilungszeiten verlängern.

Eine sorgfältige Behandlung zu Hause kann Schwellungen und Schmerzen reduzieren.

So reduzieren Sie Pickelschwellungen über Nacht

Um einen neuen Pickel zu Hause zu behandeln, empfiehlt die American Academy of Dermatology (AAD):

  1. Die Haut sanft waschen und mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen.
  2. Eiswürfel in ein Tuch wickeln und 5–10 Minuten auf den Pickel auftragen.
  3. Pause für 10Minuten und dann erneut für weitere 5–10 Minuten Eis auftragen.
  4. Eine Punktbehandlung anwenden, die mindestens 2 % Benzoylperoxid enthält.

Diese Schritte vor dem Schlafengehen zu befolgen, kann Pickel verursachenmorgens besser aussehen.

Sobald sich ein Whitehead gebildet hat, kann eine Person auch eine heiße Kompresse auftragen.Dazu:

  • Einen sauberen Waschlappen in heißem Wasser einweichen.
  • 10–15 Minuten auf den Pickel auftragen.
  • 3–4 Mal täglich wiederholen.
Medizinische Behandlung

Bei anhaltender Akne möchte eine Person möglicherweise eine Behandlung durch einen Arzt oder Dermatologen in Betracht ziehen.Es gibt zahlreiche Behandlungen, die Menschen ausprobieren können, einschließlichTrusted Source:

  • Salicylsäure
  • Benzoylperoxid
  • Retinoide
  • topische Antibiotika

Topische Behandlungen können Entzündungenreduzieren, Poren freimachen und die Talgproduktion reduzieren.Sie können auch das Wachstum von Bakterien hemmen.Sie brauchen jedoch Zeit, um zu arbeiten.

Laut AAD kann es bis zu 4 Monatedauern, bis Menschen eine Verbesserung sehen, insbesondere in schweren Fällen.Sie empfehlen, mindestens 6–8 Wochen bei neuen Akneprodukten zu bleiben, bevor Sie zu etwas anderem wechseln.

Wenn sich die Akne einer Person gegen eine topische Behandlung als resistent erweist, kann ein Arzt stattdessen eine orale Behandlung verschreiben.Orale Retinoide, Antibiotika oder hormonelle Medikamente wie die Antibabypillekönnen je nach Ursache der Akne helfen.

Alternative Behandlungen

Manche Menschen möchten vielleicht Alternativen zur medizinischen Behandlung ausprobieren.

Es gibt viele ergänzende Therapien, Ergänzungen und topische Behandlungen, die Menschen bei Akne anwenden.Allerdings werden nicht alle von ihnen durch Beweise gestützt.

Zu den alternativen Heilmitteln, die bei der Reduzierung von Akne wirksam sein können, gehören:

Grüner Tee

Laut einer Überprüfung aus dem Jahr 2016Trusted Source, kann die topische Anwendung von grünem Teedie durchschnittliche Anzahl von Pickeln und Pusteln bei Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne verringern.Eine Studie ergab, dass grüner Tee entzündliche und nicht entzündliche Pickel über einen Zeitraum von 8 Wochen signifikant reduzieren kann.

Grüner Tee ist entzündungshemmend, antioxidativund antimikrobiell, alsokann auf verschiedene Weise gegen Akne wirken.Menschen können frischen grünen Tee auf die Haut auftragen, Hautpflegeprodukte mit grünem Tee verwenden oder grünen Tee trinken.

Teebaumöl

Teebaumöl ist ein beliebtes Hausmittel gegen Pickel.Es gibt einige Hinweise darauf, dass topisches Copaiba-Öl-Gel gegen leichte Akne wirksam ist.

In einer DoppelblindstudieTrusted Sourceverwendeten die Teilnehmerein Copaiba-Gel für 21 Tage.Die Forscher fanden heraus, dass das Gel die Bildung neuer Pickel verhindert und dabei hilft, bestehende Pickel zu heilen.Außerdem reduzierte das Gel Entzündungen.

Mineralien

Ton, der reich an Mineralien wie Kaolin ist, kommt häufig in Hautpflegeprodukten gegen Akne vor.Studien zu bestimmten mineralischen Tonen und Schlämmen deuten auf antibakterielle Eigenschaften hin.

Zum Beispiel weisen LaborstudienTrusted Sourceauf Schwarz des Toten Meeres hin SeaSchlamm kann das Wachstum von Propionibacterium acneshemmen, einem Bakterium, das Akne verursachen kann.Wissenschaftler müssen jedoch noch mehr Forschung betreiben, um zu bestätigen, dass Mineralien Akne beim Menschen behandeln können.

Kann Zahnpasta Pickel loswerden?

Es ist apopulärer Mythos, dass Zahnpasta hilft, Akne zu behandeln.Einer der Gründe dafür ist, dass Zahnpasta früher Triclosan enthielt, was einige StudienTrusted Sourcebehaupten, eine übermäßige Talgproduktion zu verhindern.

Jedoch, hat die Food and Drug Administration (FDA)Trusted Sourcedie Verwendung von Triclosan in Produkten verboten, die Menschen vor dem Abspülen mit Wasser verwenden, wie z. B. Zahnpasta.Infolgedessen enthalten Zahnpasten keine Inhaltsstoffe mehr, die Akne reduzieren könnten.

Der AADempfiehlt nicht, Zahnpasta bei Pickeln zu verwenden.Sie raten auch davon ab:

  • Schrubben:Es ist nicht möglich, Akne wegzuschrubben, und hartes Schrubben kann die Akne verschlimmern.Stattdessen empfehlen Dermatologen, das Gesicht sanft zu waschen.
  • Bräunen: Bräunen reduziert Akne nicht.Bräunen schädigt auch die Haut und erhöht das Risiko, dass Menschen ein Melanomund andere Hautkrebsartenentwickeln.
  • Poppen: Poppen von Pickeln können Akne verstärkenspürbar, da es Reizungen und Entzündungen fördert.Eine knallende Akne kann auch zu Narbenbildung oder Infektionen führen.
Prävention

Auch wenn Aknemittel bei bestehenden Pickeln helfen können, ist es auch wichtig, Schritte zu unternehmen, um neue Ausbrüche zu verhindern.Die folgenden Richtlinien des AADkönnen einer Person den Einstieg erleichtern:

  • Halten Sie die Haut sauber:Reinigen Sie das Gesicht zweimal täglich mit lauwarmem Wasser und asanftes, nicht scheuerndes Reinigungsprodukt.Es ist auch eine gute Idee, nach dem Schwitzen oder dem Tragen von Make-up zu reinigen.
  • Verwenden Sie geeignete Hautprodukte: Verwenden Sie nach der Reinigung Hautpflege- und Make-up-Produkte, die nicht komedogen und nicht aknegen sind.Dies bedeutet, dass sie die Poren nicht verstopfen oder Akne verursachen.Eine leichte, alkoholfreie Feuchtigkeitscreme und ein Lichtschutzfaktor auf Mineralbasis können die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und vor UV-Schäden schützen.
  • Auf persönliche Hygiene achten: Berühren Sie das Gesicht nicht und waschen Sie Gegenstände, die in Kontakt kommendamit – wie Bettwäsche – mindestens einmal pro Woche.Bettlaken und Kissenbezüge können abgestorbene Hautzellen und Bakterien ansammeln, die die Poren verstopfen können.Menschen sollten auch regelmäßig Make-up-Pinsel, Waschlappen und Gesichtsmasken waschen.

Akne kann verschiedene Ursachen haben, und was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere.Wenn die folgenden Tipps nicht helfen oder die Akne hartnäckig oder schwer ist, wenden Sie sich am besten an einen Arzt.

Zusammenfassung

Die Menschen können nichtPickel über Nacht entfernen, aber die häusliche Pflege kann Schwellungen lindern und das Erscheinungsbild von Pickeln verbessern.Das Ausprobieren einfacher vorbeugender Maßnahmen kann ausreichen, um Ausbrüche zu reduzieren.Andere möchten möglicherweise einen Dermatologen um Rat fragen.

.