Wildblumen, neutrale Farben, mehrere Ebenen, die Vögel und die Bienen… wir haben mit einigen unserer Experten gesprochen, um herauszufinden, wie sich Gärten ihrer Meinung nach 2021 entwickeln.

garden trends

Der Frühling steht vor der Tür und die Gartentrends – von den neuen Designstilen und Ideen für unsere Außenbereiche bis hin zu unserem Gartenansatz – beginnen zu blühen.Und mit der Wahrscheinlichkeit, dass wir unsere Gärten im Jahr 2021 mehr als je zuvor nutzen werden, sind wir bereit, unsere Hinterhöfe in stilvolle Erweiterungen unseres Zuhauses zu verwandeln – ein weiterer ‘Raum’, in dem wir genießen und entspannen können

  • Weitere Informationen: Innenarchitekturtrends– die größten Looks dieses Jahres

Das sind die Top-Gartentrends für 2021 zum Steuern toSie in die richtige Richtung.

1.Verbesserung der Natur

garden trends

(Bildnachweis: Der Gartenat Blue Door, entworfen von Acres Wild)

Unsere Gärten sind seit langem unsere Zufluchtsorte, aber ohne Zweifel wurde 2020 mehr denn je Wert auf die erholsame Wirkung von Natur und Außenraum gelegt.

Mit Blick auf 2021 stehen ganz oben auf der Wunschliste der Designer Pflanzen, die Vögeln und Bienen einen Zufluchtsort bieten.Leere Leinwand

Garden trends

Ein Hintergrund aus Naturtönen wertet die Pflanzen in diesem Design von Eve Hacking auf

(Bildnachweis: Eve Hacking / Belderbos Landscape works)

Bold Brights and StatementSchatten sind aus.Die Palette der Outdoor-Materialien für 2021 ist im Wesentlichen neutral.

Diese Töne beruhigen die Sinne und sind die ideale Leinwand für Ihre Bepflanzung, damit Ihre ausgewählten Blumen und Blätter singen können.

Gartendesignerin Eve Hacking von Belderbos Landscapes sagt, dass neutrale Töne für harte Landschaftsgestaltung in einer städtischen Umgebung nützlich sind, in der Gärten oft von anderen Gebäuden beschattet werden, da sie dazu beitragen, den Raum aufzuhellen.

Neutrale sind auch eine Vorliebe für Gartendesignerin Charlotte Rowe.Split-Levels

Garden trends

Dieses schlichte Gartendesign von Henrietta Murray-Wicks schafft eine ruhige Stimmung

(Bildnachweis: HMW Studio)

HavingEin Garten, der sich über mehr als eine Ebene erstreckt, kann so viel mehr bieten als eine einzige Ebene.

“Urbane Gärten haben fast zwangsläufig eine Veränderung des Niveaus”, sagt die Londoner Gartendesignerin Butter Wakefield, und es gibt kaum einen Garten, den sie entwirft, der nicht eine Reihe von Stufen enthält.

Verschiedene Level helfen, Bereiche zu zonieren und bieten eine wunderbare Gelegenheit, mit Materialien herumzuspielen.Die Bepflanzung bietet sich auch für Split-Levels an.Durch eingebaute Beete in unterschiedlichen Höhen kann die Bepflanzung so gestaltet werden, dass sie jeden Blickwinkel ausfüllt.

In der Zwischenzeit erklärt Francesca Langlea von Langlea Design, dass Terrassierung der optimale Weg ist, um mit einer Änderung des Niveaus umzugehen.„Mit Terrassierungen können wir nutzbare, ebene Flächen im Gegensatz zu unpraktisch abfallenden Böden schaffen.

Der Schlüssel besteht darin, möglichst geräumige Terrassen zu schaffen und gleichzeitig ein Gleichgewicht zwischen Abtrag und Auffüllung des bestehenden Landes zu wahren.’

4.Multifunktions

Garden trends 2021

Dieser von Stimson entworfene Garten verfügt über einen eleganten Swimmingpool mit Pavillon

(Bildnachweis: Stimson)

So wie es die heutigen Häuser jetzt müssenhaben Multifunktionen, so werden unsere Gärten an ihre Grenzen getrieben.

“Wenn Menschen ihr Zuhause als Büro nutzen, ist ein Außenbereich für die Verbindung mit der Natur und die sichere Unterhaltung von Freunden und Familie unerlässlich”, sagt Isabelle Palmer von The Balcony Gardener.

Hausbesitzer wollen jetzt Zeit und Geld investieren, um ihre Außenräume – groß oder klein – in eine funktionale und schöne Aufwertung ihres Zuhauses zu verwandeln.Blumen für Bestäuber

Garden trends 2021

(Bildnachweis: Future/ Annaick Guitteny )

Für Pflanzenfrau Sarah Raven ist es wichtig, einen Garten für die Sinne zu schaffen, und sie hat Salvias dazu verleitet, ihre Popularität fortzusetzen.’

Sie brauchen nur minimale TLC, sie blühen lange und sind ein absoluter Zufluchtsort für Bestäuber, um schwindende Bienenarten zu schützen.’Gartendesignerin Butter Wakefield berücksichtigt bei der Pflanzenauswahl immer die Natur.

‘Alles dreht sich um die Bestäuber.Ich konzentriere mich darauf, wovon die Bienen profitieren: frühblühende, nektarreiche Zwiebeln und Stauden wie Krokus, Geranium phaeum und Helleborus niger;zu Beginn des Jahres fehlt es den Bestäubern oft an Nahrung“, sagt sie.

‘Ich übertrage dies bis zu den spätblühenden Aster novae-angliae ‘Helen Picton’ und Dahlia ‘Blue Bayou’, die bis Ende November oder dem ersten harten Frost blühen.’

6.Die Ziegel können auch dazu beitragen, bestimmte Merkmale hervorzuheben und ein echtes Gefühl von Bewegung in einem Garten zu vermitteln, während insgesamt die gleiche Materialpalette verwendet wird.’

Butter Wakefield findet es langweilig, Reihen von Pflastersteinen zu haben und zieht es vor, kleinere Einheiten einzuführen.Sie liebt belgische Vande Moortel-Ziegel, die besonders schlank sind und schöne Designs schaffen.„Sie haben eine charmante Art und eignen sich für viele verschiedene Muster“, sagt Butter.

‘Kürzlich haben wir ein Projekt im Norden Londons abgeschlossen, bei dem wir diese Ziegel vom Garten ins Haus gefahren haben.Kein Muster im Erdgeschoss zu haben, ist eine verpasste Gelegenheit, um Interesse zu wecken, insbesondere auf kleinem Raum.’

7.Züchte deine eigenen

Garden trends 2021

Unsere eigenen Lebensmittel herzustellen, entspricht unseren menschlichen Grundbedürfnissen

(Bildnachweis: Future / Annaick Guitteny)

Nicht mehr das Reservat größerer Gärten, GemüsePlots erscheinen jetzt in fast jedem Stil von Außenräumen.Die Pandemie hat unser Denken, unsere Herangehensweise und unsere Prioritäten eindeutig verändert.

Für Tom Barry von Hartley Botanic, der eine Reihe von Gewächshäusern und Gartenzubehör verkauft, ist es Jahrzehnte her, dass er ein solches Interesse an der Selbstversorgung der Menschen beobachtet hat.In der Lage zu sein, Nahrungsmittel zu produzieren, deckt die grundlegendsten menschlichen Bedürfnisse ab, und letztendlich ist für viele von uns der „Eigenanbau“ die richtige Wahl für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

8.Think big

Garden trends 2021

(Bildnachweis: Future /Mark Bolton Photography)

‘Ich ermutige die Menschen immer, in ihrem Garten groß zu denken’, sagt der preisgekrönte Landschafts- und Gartendesign-Berater Michael John McGarr.’Oder sogar, um groß zu denken.’

Jede Gartengestaltung erfordert einige größere Bäume oder Sträucher, um Größe und visuelle Wirkung zu erzielen – selbst in einem kleinen Garten.

In einem kürzlich durchgeführten Projekt haben wir italienische Zypressen gegen Buchengewächse ausgetauscht, um eine prächtige Baumallee zu schaffen.Auf diese Weise können wir Größe und Größe schaffen, aber mit den zusätzlichen Vorteilen einheimischer Pflanzen und Bäume für die Tierwelt.

9.Belgisches Design

(Bildnachweis: Mia Witham)

Der belgische Designstil, der oft als luxuriöse Schlichtheit beschrieben wird, wird voraussichtlich 2021 in den Vordergrund treten.

Mia Witham von Mia Witham Garden Design sagt: ‘Ich sehe einige großartige Gartenprodukte aus Belgien, die typischerweise High-End sind und eine großartige Form haben.

‘Ich liebe besonders die schönen Tontöpfe von Atelier Vierkant, die gewebten Faserzäune und -schirme von Forest Avenue und die markanten Gartenleuchten von Wever & Ducre.Weniger ist mehr

Garden by James Smith - Bowles & Wyer

(Bildnachweis: JamesSmith)

James Smith MSGD, Design Director bei Bowles & Wyer, glaubt, dass die Philosophie „weniger ist mehr“ an Bedeutung gewinnen wird und sagt: „Ich möchte wirklichKonzentrieren Sie sich darauf, reduziertere Designschemata zu erstellen, aber mit viel Liebe zum Detail und zur Verarbeitung.’

Tracy McQue MSGD von Tracy McQue Gardens teilt diese Philosophie und sagt: ‘Ich freue mich darauf, mehrere Gräser zu pflanzenund eine einfache Palette von Stauden, um einem sehr ländlichen Projekt, an dem ich in Schottland arbeite, den leichtesten Design-Touch zu verleihen.Es ist wichtig, dass sich mein Design an die ausgedehnte und wilde Landschaft anpasst.’

11.Sie sagt: ‘Ich entwerfe gerade einen essbaren Wald für einen Koch in Suffolk.Es ist ein sorgfältig gestaltetes, halbwildes Ökosystem aus Pflanzen, die in Schichten organisiert sind, wobei Bäume die Baumkronenschicht bilden, Sträucher eine mittlere Schicht bilden und mehrjährige Pflanzen den Boden bedecken.Es ist ein spannendes Konzept und im Gegensatz zu einem traditionellen Gemüsegarten, auf dem hauptsächlich einjährige Pflanzen angebaut werden, erfordern essbare Wälder minimalen Input für maximalen Output.’

Libby Russell MSGD von Mazzullo + Russell stimmt zu und sagt:: ‘Produktive Gärten liegen immer noch voll im Trend’.Libby mischt mit ihrer Designpartnerin Emma Mazzullo MSGD Obst und Gemüse mit Schnittblumen, um ihren produktiven Gärten eine romantische Note zu verleihen.„Solange der Garten ein sehr klares zugrunde liegendes Design hat, können Sie so viele Schichten übereinander legen, vorausgesetzt, sie schaffen Schönheit und Romantik“, sagt Libby, die 2021 ein Revival romantischer Gärten erwartet.

12.Wiederverwendung und Recycling

garden trends

(Bildnachweis: Garden von Mark Laurence)

Tracy McQue ist der Meinung, dass die Wiederverwendung vorhandener Materialien und das Recycling von Gartenmaterialien nach Möglichkeit stärker in den Mittelpunkt gestellt werden.Pflanzen für Vögel

Garden trends

(Bildnachweis: Alamy)

Die Schaffung nachhaltiger, tierfreundlicher und schöner Räume muss bei allem, was wir tun, im Vordergrund stehen, unabhängig von Größe oder Standort der Gärten, die wir entwerfen, sagt TracyMcQue.Sie glaubt, dass die Materialien und Pflanzen, die wir verwenden, woher wir sie beziehen und wie wir Elemente, die bereits im Garten verwendet werden, immer wichtiger werden.

Jane Brockbank MSGD von Jane BrockbankGardens teilt dieses Ideal und sagt: „Die Menschen sind viel mehr daran interessiert, Gärten zu schaffen, die gut für die Tierwelt sind.Einzelne Rosen, Pflanzenarten, Samenköpfe und Gräser sind alle wertvoll.’

Mandy Buckland MSGD von Greencube sagt, dass sie “Wiesenflächen, einheimische Hecken, Lücken in Zäunen für die Igelbewegung” einbeziehtund natürlich nektarreiche Bepflanzung’.Während Tracy McQue rät, dass Wasserspiele ein wesentlicher Bestandteil der tierfreundlichen Räume sind und Ideen wie bienenfreundliche Grenzhecken einfach in jeden Garten integriert werden können.

Weitere Informationen: Monty Dons Vogelfütterungstipps– bring Wildtiere durch den Winter

14.Der gemusterte Garten

garden trends

(Bildnachweis: JaneBrockbank)

Muster und Textur werden 2021 wieder in unsere Gärten einziehen.Sie sagt: ‘Es gibt jetzt viele Keramikfliesen für den Außenbereich auf dem Markt.Wir installieren sie als “Teppiche” im Garten oder als Designelemente in landschaftlich gestalteten Bereichen, um Muster, Kontraste und strukturelle Veränderungen zu erzeugen.Ähnlich sieht es bei der Dekoration eines Ess- und Wohnzimmers im Haus aus.’

garden trends

(Bildnachweis: Mandy Buckland)

15.Kurvilineare Formen

garden trends

(Bildnachweis: Mark Laurence)

Nach fast einem Jahrzehnt symmetrisch geordneter Stadtgärten wird Mark Laurence eine Abkehr vom linearen, zeitgenössischen Stadtgarten hin zu etwas Wilderem und Kurvilinearerem erleben.’Mark sagt: “Kurvilineare Formen erscheinen in einer Gartenumgebung natürlicher und verbinden uns mit dem Fluss natürlicher Formen in der Landschaft.” Es ist eine markante Abkehr vom Stil der klaren, linearen Hochbeete, die gegen die Horizontale gerichtet sindHolzspalieren, mit denen wir so vertraut geworden sind.

Auf einem ähnlichen Weg experimentiert James Smith von Bowles & Wyer mit skulpturalen Wandverkleidungen aus Holz, Metall und Stein in organischen, naturalistischenMuster.Sie sind perfekt für die Maximierung vertikaler Flächen in engen Stadtgärten.’

16.Render-Revival

garden trends

(Bildnachweis: Mark Laurence)

‘Achten Sie auf Monocouche-Renderings im Jahr 2021’, sagt Mark Laurence.Diese Putze sind eine seltene Anwendung in der Gartengestaltung und wurden überwiegend im Wohnungsbau verwendet.

Mark sagt: ‘Monocouche Putze sind pflegeleicht, witterungsbeständig und strapazierfähig und haben eine tolle Textur, aber sie müssen professionell aufgetragen werden.Eine andere Optik lässt sich mit konventionellem Putz erzielen, indem mineralische Pigmente (die aufgetragen werden, während der Putz noch grün ist) und in Farbwaschungen geschichtet und in die Oberfläche eingezogen werden, wodurch der Putz atmungsaktiv bleibt.Spielen im Freien

garden trends

(Bildnachweis: Mandy Buckland)

‘Junge Familien möchten ihre Kinder ermutigen, in die Natur zu gehen, und sie von Laptops, Tablets und Fernsehern fernhalten’, sagt Mandy Buckland von Greencube.’Wir wurden in den letzten Monaten gebeten, in vielen unserer Gärten Outdoor-Spiele zu integrieren und haben Tafeln, Sandkästen, Hängematten, Schwebebalken, Klettergerüste und sogar Mini-Wildtierteiche eingebaut.Wir entwerfen sie so, dass sie in die Gartengestaltung integriert sind, indem wir das Material und die Verwendung oder die Farbe wiederholen.’

James Smith von Bowles & Wyer stimmt dem zu und fügt hinzu: ‘Gärten werden für Familien immer wichtiger, umVerbinden Sie sich bei gesellschaftlichen Zusammenkünften und für die psychische Gesundheit – ein willkommenes Gegenmittel zu Technologie und Bildschirmen.’

18.’In der Vergangenheit wurde es als Material für den Boden oder für einfache Zäune angesehen, aber es gibt viele Elemente im Garten, in die Holz durch geschicktes Design integriert werden kann.Wir verwenden einen lokalen schottischen Holzlieferanten, wenn wir können, und ich liebe die Möglichkeiten, die es uns bietet, wenn wir einen neuen Garten anlegen.’

Mandy Buckland von Greencube stimmt dem zu und fügt hinzu: ‘Es scheint einzunehmende Popularität von verkohltem Holz für Terrassendielen und die Verwendung von Shou Sugi Ban – der alten japanischen Holzverbrennungstechnik.’

18.Gewächshäuser zum Leben

Garden trends

(Bildnachweis: HartleyBotanik)

Der Trend zu größeren Gewächshäusern und Gewächshäusern wurde durch die Tatsache beeinflusst, dass wir unsere Gewächshäuser zunehmend sowohl für den Gartenbau als auch für andere “Lifestyle”-Anwendungen verwenden.

‘Die überwiegende Mehrheit unserer Kunden nutzt ihre Gewächshäuser erwartungsgemäß für den Gartenbau – für den Anbau von Esswaren, die Aufzucht von Setzlingen usw.’ sagt Tom Barry, Geschäftsführer von HartleyBotanic.

‘Viele Kunden, die noch immer ernsthafte Gärtner sind, nutzen ihre Gewächshäuser jedoch vielseitiger.Am häufigsten sehen wir jedoch einen Trend zu Gewächshäusern, die für Mahlzeiten im Freien und als Ort zum Entspannen am Morgen und am Abend genutzt werden.’

Der aufkeimende Gewächshausmarkt unter Familien mit kleinen Kindern wird weiter wachsen.getrieben von Bedenken bezüglich Flugmeilen, Lebensmittelherkunft und biologischer Produktion – zusammen mit dem pädagogischen Nutzen, Kinder über Lebensmittel zu unterrichten.

.